Kooperationsstelle Hamburg IFE - Institut für internationale Forschung, Entwicklung, Evaluation und Beratung

Home

Ihr unabhängiger Partner für Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutz

Wir bieten Ihnen Kompetenz in Ingenieur-, Natur-, Wirtschafts-, Geistes- und Sozialwissenschaften.

Erfahren Sie mehr über unsere
internationalen F+E Projekte,
erfolgreiche Evaluationen und Politikberatung,
individuelle Beratungsmöglichkeiten sowie zu
Seminaren und Informationsangeboten.

Lernen Sie unser interdisziplinäres Team kennen.
Sprechen Sie uns an!

Kooperationsstelle IFE GmbH

Arbeitsschutz 4.0 -> Kulturwandel – Partizipation – Arbeitszeit; Fachtagung am 30. Oktober. 2018

Die Diskussion über die Gestaltung von Arbeit ist – über alle Branchen hinweg – in vollem Gange. Aktuell macht sie sich vor allem fest an neuen Modellen zur Gestaltung der Arbeitszeit, aber auch an der Frage, wie sich die immer weiter fortschreitende Digitalisierung auf die Arbeit im Allgemeinen und die
konkreten Arbeitsbedingungen im Besonderen auswirken wird. >>

BAuA-Veranstaltung: „Personal Wissen Kompakt“ für Berater*innen

Bei der Veranstaltung „Personal Wissen Kompakt“ werden Beraterinnen und Beratern Instrumente vermittelt, die dabei helfen, den Wandel der Arbeitswelt erfolgreich zu gestalten.
Neben dem Erhalt der Beschäftigungsfähigkeit geht es um die Themen Arbeitszeitgestaltung, Führung & Organisation sowie die Gestaltung digitalisierter Arbeit. Bei der Veranstaltung der BAuA (Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin) lernen die Teilnehmenden praxisnah Instrumente zur Beratung von Unternehmen und Organisationen kennen. >>

Veranstaltung „Psychische Gesundheit am Arbeitsplatz“

„Psychische Gesundheit am Arbeitsplatz: Starten Sie jetzt mit Ihrer Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung!“ – Botschaften und Ergebnisse

Vor dem Hintergrund, das die GDA-Dachevaluation und die Erfahrungen der Arbeitsschutzaufsicht zeigen,  dass es eine hohe Anzahl an Betrieben gibt, vor allem KMU, die eklatante Mängel bei der Umsetzung der Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung vorweisen, initiierten die Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz (BGV) der Freien und Hansestadt Hamburg und die Handelskammer Hamburg im September 2015 das 2-jährige Modellprojekt. >>