Kooperationsstelle Hamburg IFE - Institut für internationale Forschung, Entwicklung, Evaluation und Beratung

BAuA-Veranstaltung: „Personal Wissen Kompakt“ für Berater*innen

Bei der Veranstaltung „Personal Wissen Kompakt“ werden Beraterinnen und Beratern Instrumente vermittelt, die dabei helfen, den Wandel der Arbeitswelt erfolgreich zu gestalten.
Neben dem Erhalt der Beschäftigungsfähigkeit geht es um die Themen Arbeitszeitgestaltung, Führung & Organisation sowie die Gestaltung digitalisierter Arbeit. Bei der Veranstaltung der BAuA (Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin) lernen die Teilnehmenden praxisnah Instrumente zur Beratung von Unternehmen und Organisationen kennen.
Die Tagung setzt auf den interaktiven Austausch von betrieblicher Praxis und anwendungsorientierter Forschung. Im Zentrum stehen je neun parallele Workshops zu neuen und bewährten Instrumenten guter Personalarbeit, die am Vormittag und Nachmittag stattfinden. Es wird gezeigt, wie Personalarbeit gestaltet werden kann, die die Gesundheit und Leistungsfähigkeit der Beschäftigten fördert. Die vorgestellten Instrumente sind im Rahmen von FuE-Aktivitäten der BAuA sowie in Projekten der Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA) entstanden und sind von Arbeitgeber- und Arbeitnehmerseite anerkannt.
Zielgruppe der Veranstaltung sind vor allem freie und interne Berater (zum Beispiel von Sozialversicherungen oder Sozialpartnern), die als Multiplikatoren an einer „Guten Personalarbeit“ mitwirken. Weitere Zielgruppen sind Personaler, Interessenvertretungen und betriebliche Ansprechpartner in den Bereichen Arbeitsschutz und Gesundheitsmanagement.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.
Anmeldefrist ist der 1. Februar 2018.
Informationen und Anmeldung unter:
https://www.baua.de/DE/Angebote/Veranstaltungen/Termine/2018/02.14-Personal-Wissen-Kompakt.html

Termin: 14. Februar 2018, 09:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Ort:
Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA)
DASA Arbeitswelt Ausstellung
Friedrich-Henkel-Weg 1-25
44149 Dortmund