Kooperationsstelle Hamburg IFE - Institut für internationale Forschung, Entwicklung, Evaluation und Beratung

Nationale Strategien für Sicherheit und Gesundheit

Vergleichende Untersuchung von nationalen Arbeitsschutzstrategien

Die Kooperationsstelle hat im Jahr 2008 im Auftrag der BAuA eine Studie zu nationalen Arbeitsschutzstrategien durchgeführt. Diese Studie hatte das Ziel, die strategischen Konzepte und Vorgehensweisen in ausgewählten Ländern zu identifizieren und deren Übertragbarkeit auf das deutsche System zu überprüfen. Durch einen Vergleich der Länder sollten die verschiedenen Schwerpunkte der Strategien erschlossen und deren Stärken und Schwächen identifiziert und beurteilt werden. Es wurden insgesamt zwölf Länder untersucht, davon sechs vertieft. Für die Länder Italien, Österreich, Polen, Schweden, UK und USA wurden vereinheitlichte Kurzdarstellungen der jeweiligen Strategien erarbeitet. Für die Länder Australien, Dänemark, Finnland, Frankreich, Niederlande und Spanien wurden vertiefte Analysen einschließlich persönlicher Interviews mit Strategieakteuren durchgeführt.

Eine englische Kurzfassung und eine deutsche Kurzfassung stehen auf den Seiten der BAUA zur Verfügung.