Kooperationsstelle Hamburg IFE - Institut für internationale Forschung, Entwicklung, Evaluation und Beratung

Substitution und Gefahrstoffe

Von Anfang an lag auf der Sicherheit von Gefahrstoffen in Betrieben ein Tätigkeitsschwerpunkt der Kooperationsstelle Hamburg. Dabei entwickelte sich die Kooperationsstelle zu einer der führenden Einrichtungen auf disem Gebiet.

Von unserer Expertise können Betriebe und Anwender weltweit profitieren und auf die von uns und unseren Partnern erstellten Datenbanken zurückgreifen, um ihre Prozesse sicherer zu gestalten:

  • SUBSPORT ist das führende Informationsportal zur Unterstützung von Betrieben und NGOs bei der Identifikation und Beurteilung von Alternativen zu Gefahrstoffen.
  • CLEANTOOL ist eine umfassende Internet-Datenbank mit über 260 praktisch erprobten Reinigungsprozessen für die Metallbranche.
  • Studien zu Gefährdungen bei der Verwendung gefährlicher Stoffe, z.B. Asbest in Mittel- und Osteuropa, Rissprüfungsmmittel beim Schweißen

Videounterstützte Messungen bei Arbeiten mit Gefahrstoffen mittels des PIMEX-Systems. Wichtige Auftraggeber sind die EU, die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin, sowie Betriebe und Verbände.