Kooperationsstelle Hamburg IFE - Institut für internationale Forschung, Entwicklung, Evaluation und Beratung

Gefahrstoffe und Chemikalien

In chronologischer Reihenfolge – deutsche und englische Publikationen

SUBSPORT the Substitution Support Portal – guidance on how to substitute hazardous chemicals. Leaflet.
Available in English , German and Spanish

Lißner L. (2012):
Substitution – einfacher gemacht! Das Web-Portal SUBSPORT. CHEM NEWS XXI, Aktuelle Stoffpolitische Schwerpunkte der Abteilung VI/5, Oktober 2012, S. 28-37, Download als PDF

Stepa R., Brenzel S., Schmitz-Felten E. (2012):
SUBSPORT – Substitution Support Portal, in: Barents Newsletter on Occupational Health and Safety, 15(2), p. 54-56, available as PDF

Lißner L., Romano D. (2011):
Substitution for Hazardous Chemicals on an International Level – The Approach oft he European Project „SUBSPORT“, in: New Solutions – A Journal of Environmental and Occupational Health Policy, Vol. 21 No. 3-2011, Amityville, NY USA 2011

Lißner L., Zayzon R. (2011):
Is the European Directive 98/24/EC on Chemical Agents effective? Evaluation of its practical implementation at workplaces; in: Gefahrstoffe – Reinhaltung der Luft 71. Jahrgang Nr. 6, Düsseldorf 2011

Kooperationsstelle Hamburg, Cardiff University, CIOP-PIB Warsaw, TNO Amsterdam (2010):
CADimple: Contract to analyse and evaluate the impact of the practical implementation in the workplace of national measures implementing Directive 98/24/EC on Chemical Agents. Final Report, August 2010

The Final Report can be downloaded frm the webpafgesof DG Employment:
Final Report (pdf).

Lißner L. (2006):
Praxis der Substitution – Fördernde und hemmende Faktoren in Substitutionsprozessen – Beitrag zum Gesprächsforum ‚Substitution‘ des Ausschusses für Gefahrstoffe AGS, Bonn, 17.Oktober 2006
Download als pdf 2,7 Mb

Lißner L., Lohse J. (2006):
Braucht Substitution mehr Staat oder mehr Markt? Vorschläge zur optimalen Förderung von Substitution im besonderen Hinblick auf REACH, in: UWSF – Zeitschrift für Umweltchemie und Ökotoxikologie 18 (3) 193 – 200
Download hier als pdf (103 kb)

Ahrens A., Braun A., Gleich A., Heitmann K., Lißner L. (2005):
Hazardous Chemicals in Products and Processes – Substitution and Beyond. Physica/Springer Verlag. Heidelberg, Berlin, 2005. ISBN: 3-7908-1642-6

Diese Veröffentlichung ist ein Ergebnis des BMBF-Projektes „Subchem – Gestaltungsoptionen für handlungsfähige Innovationssysteme zur erfolgreichen Substitution gefährlicher Stoffe“, an dem die Kooperationsstelle maßgeblich mit verschiedenen Fallstudien beteiligt war.

Lohse J., Lißner L., Ahrens A., Heitmann K., Lundie S., Wagner A., Wirts M. (2003):
Substitution of hazardous chemicals in products and processes

Diese Veröffentlichung ist ein Ergebnis eines EU-Auftrages zur Ermittlung der rahmenbdingunen von Substitution. Die Kooperationsstelle war hieran u.a. mit europäischen Fallstudien beteiligt.

Report compiled for the Directorate General Environment, Nuclear Safety and Civil Protection of the Commission of the European Communities, Contract No B3-4305/2000/293861/MAR/E1, April 2003.

Diese Studie ist erhältlich auf den Seiten der GD Umwelt unter der Rubrik „Studien“ mit dem Link (Juni 2006):
http://ec.europa.eu/environment/chemicals/pdf/substitution_chemicals.pdf

Der Anhang ist erhältlich unter:
http://ec.europa.eu/environment/chemicals/pdf/substitution_annex.pdf

CLEANTOOL Evaluation Tool (User Assistance)
Hamburg, 2004
Life Laymen-Report

Kurzbericht (Laymen Report) über das Life Projekt
Hamburg, 2002, Deutsch, English

Handbuch Pflanzenölester
Hamburg, 2001

Proceedings of the European Workshop on Good Practice Information : held by the European Agency for Safety and Health at Work ; 2-3 November 2000

Bitte herunterladen von der Website der Europäischen Agentur für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz

Construction Industry – Mould releases

Use of mould releases based on vegetabel esters at construction sites
Hamburg, 1998
English, German, Finnish, Dutch

Use of mould releases based on vegetabel esters in concrete prefabrication plants
Hamburg, 1998
English, German, Finnish, Dutch